Übersetzungsqualität.

Garantiert.

Eine neue Qualitätsdimension für SAP Translation Hub

Kontextualisierung: Die neue Qualitätsdimension für SAP Translation Hub

Der SAP Translation Hub verringert Ihre Anfangsinvestition für die SAP-Übersetzung, und die Qualitätsdimension von text&form sorgt für höchste Übersetzungsqualität.

 

Für einen weltweiten Rollout benötigen Sie SAP-Übersetzungen im großen Stil. Klingt teuer? Jetzt nicht mehr. Dank der neuen Qualitätsdimension für SAP Translation Hub kann text&form bei der Implementierung des Hub für große SAP-Übersetzungsprojekte zielsprachliche Versionen in höchster Qualität garantieren. Eines der Versprechen des SAP Translation Hub (STH) ist, dass es die Kosten für Ihre SAP-Übersetzungsprojekte spürbar senkt. Sie wollen wissen, wie das geht? Der SAP Translation Hub erstellt automatisierte Übersetzungen für die Benutzeroberflächen von eigenentwickelten SAP-Berichten und -Transaktionen. Dies ist möglich, weil das riesige Text-Repository von SAP eigene Übersetzungen anzapft. Wenn also Ihre Entwickler Texte erstellen, die vorhandenen Übersetzungen im STH entsprechen, dann können Sie auf dazugehörige automatische Übersetzungen zugreifen – in mehr als 30 Sprachen.

Gibt es nun eine vollautomatische Übersetzungslösung für ABAP-basierte Texte?

Nicht direkt – denn weil die Übersetzungen aus dem SAP Translation Hub automatisch generiert werden, sind viele der aufgefüllten Übersetzungen im neuen Kontext unangemessen oder sogar falsch. Das liegt daran, dass Texte oft mehrdeutig sind. Um mehr über Mehrdeutigkeiten in Texten zu erfahren, klicken Sie hier. Wenn Sie den SAP Translation Hub ohne jede Qualitätskontrolle einsetzen, werden Ihre SAP-Berichte mit großer Wahrscheinlichkeit eine Menge falscher Übersetzungen enthalten.

Was hat es nun mit der Qualitätsdimension für SAP Translation Hub auf sich?

Kontextualisierung – die Qualitätsdimension für SAP Translation Hub löst dieses Problem. Denn damit profitieren Sie von allen Vorteilen des SAP Translation Hub, ohne die Nachteile fürchten zu müssen. Der Grund: Wir integrieren eine zusätzliche Qualitätssicherung in den Prozess. In diesem Schritt müssen unsere erfahrenen SAP-Übersetzer jeden Übersetzungsvorschlag noch einmal manuell bestätigen. Unpassende oder falsche Übersetzungen werden auf diese Weise abgefangen. Da die meisten text&form-Übersetzer schon seit vielen Jahren direkt auch für SAP arbeiten, stammt ein Großteil der im SAP Translation Hub verfügbaren Übersetzungen von den Experten aus unseren Teams. Sie sind also für die Freigaberolle bestens qualifiziert.

Das Beste aus zwei Welten

Das Editieren von Übersetzungsvorschlägen ist „Handarbeit“. Dennoch wird der Projektaufwand gegenüber einer kompletten Neuübersetzung drastisch reduziert. Das Ergebnis: Sie erhalten das Beste aus zwei Welten: SAP-Übersetzungen in bester Qualität zu einem unschlagbar günstigen Preis.

 

Sie wollen das Beste aus beiden Welten für Ihr SAP-Übersetzungsprojekt?

 

Dann nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf.

Ist die SAP-Übersetzung schon Teil Ihrer globalen Strategie?

Wenn Sie einen internationalen Rollout planen, brauchen Sie auch eine integrierte Übersetzungsstrategie. Als zertifizierter SAP Language Consultancy Partner können wir Sie dabei nachhaltig unterstützen.

SAP-Übersetzung

SAP-Übersetzung: reduzierte Kosten, höhere Qualität

Logo Header Menu